191-10401 Umweltbildung im Alltag - Bewusstseinsklärung für Umwelt und Nachhaltigkeit bei Eltern und ihren Kindern (Vortrag für Eltern)

Beginn Do., 14.02.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Felix Hollerbach
fesa e.V.
Bemerkungen Anmeldeschluss 13.02.2019

Ob Klimawandel oder Artensterben, ob Armut oder Ressourcenknappheit: Unsere Gesellschaft und die uns folgenden Generationen stehen vor den großen Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung. Die Kinder von heute sind die Entscheider und Konsumenten der Welt von morgen. Um ihre eigene Zukunft verantwortlich und nachhaltig zu gestalten, brauchen die Kinder Kenntnisse und Fähigkeiten, welche sie zuhause und in der Schule erwerben können. Hierzu zählt ein starkes Bewusstsein für die Umwelt und Nachhaltigkeit. Dabei sollen nicht Bedrohungsszenarien im Vordergrund stehen, sondern eine positive, hoffnungsvolle Herangehensweise und das Aufzeigen von Gestaltungsmöglichkeiten für die eigene Zukunft.

So weit, so gut. Aber wo fangen wir an? Was müssen wir dabei beachten? Wo informieren wir uns über so komplexe Themen? Und wie packen wir das alles in die kostbare Zeit zwischen Schule, Arbeit, Kindergeburtstag, Flötenunterricht und Fußballtraining?

Der Vortrag vermittelt Ihnen - ergänzt durch zahlreiche Anschauungsmaterialien - wie Umweltbildung gelingen kann, welche Quellen Ihnen als Eltern weiterhelfen und was Sie konkret in verschiedenen Alltagsbereichen, gemeinsam mit Ihren Kindern, tun können.

Dieser Vortrag für Eltern wird ergänzt durch den Workshop am Nachmittag, in dem die Kinder experimentell lernen können.




Kursort

Klettgau Gymnasium Tiengen; Mensa im Erweiterungsbau EG

Sudetenstr. 1
79761 Waldshut-Tiengen

Termine

Datum
14.02.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Sudetenstr. 1, Klettgau Gymnasium Tiengen; Mensa im Erweiterungsbau EG