191-20710 Acrylmalerei und neue Mixed Media Techniken (14-tägig)

Beginn Mo., 18.02.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 63,00 €
Dauer 7 Abende
Kursleitung Manuela Strizek
Bemerkungen Anmeldung bis spätestens 15.02.2019!

Der Kurs richtet sich an Anfänger/innen und leicht Fortgeschrittene. Alles kann mit Acrylfarbe verarbeitet werden! Anhand verschiedener Themen probieren wir unterschiedliche Techniken aus. Auch selbst erstellte Zeichnungen mit Kohle, Öl- und Pastellkreide können ins Bild integriert werden. Teilweise werden die Arbeitsschritte einzelner Techniken demonstriert. Bei dieser kreativen Arbeitsweise entstehen viele Freiräume für eigene spontane Ideen oder Zufälle! Für bestimmtes Arbeitsmaterial, das von der Kursleiterin mitgebracht wird, entstehen zusätzliche Kosten von ca. 3 - 5 €. Bei vorhandenen Vorkenntnissen und speziellem Arbeitsmaterial, das mitgebracht werden muss, können auch Aquarelltechniken instruiert werden.

Für die Malerei mit Acrylfarbe wird benötigt:
-------------------------------------------------------
GRUNDAUSSTATTUNG DER FARBEN  
 
Zitronengelb und Kadmiumgelb
Karminrot und Zinnoberrot oder Kadmiumrot
Ultramarinblau und Coelinblau (Himmelblau)
Lichter Ocker und Umbra gebrannt (dunkelbraun)
Schwarz und Weiß
Mittleres Grün
 
Grundsätzlich vertragen sich unterschiedliche Firmenprodukte
untereinander, so dass sich alle Farben jederzeit miteinander mischen
oder verarbeiten lassen.
So kann man jederzeit weitere Farben dazukaufen.
Eventuell Strukturpaste und Spachtel.
 
 
PINSEL
Bei dieser Maltechnik werden vorwiegend Flachpinsel verwendet.
Empfehlenswerte Pinsel sind aus Synthetikhaar, Borstenpinsel einer
besseren Qualität können auch verwendet werden.
Kaufen Sie kein Billigsortiment.
Man braucht nur einen Pinsel (etwa Größe 16 oder 20)
und einen feineren Rundpinsel (Größe 2 oder 3)
Ein Ölkreidestift, Pastellkreide oder Aquarellstift eignet
sich perfekt zum Vorzeichnen für die Acrylmaltechnik.
 
MALGRÜNDE
Wir arbeiten auf Keilrahmen, Malpappe oder auch auf Papier, das
speziell für Acrylfarben präpariert ist, das heißt, eine spezielle
Grundierung hat.
Man kann sich Papier oder Karton auch selber so präparieren, indem
man mit weißer, mit etwas Wasser verdünnter Acrylfarbe die Oberfläche
einstreicht. So hat man fix einen Malgrund hergestellt bzw. versiegelt.
Das Format ergibt sich aus dem Thema und aus persönlicher Vorliebe.
Für den Anfang keine Riesenformate oder Miniformate mitbringen,
empfehlenswert ist ein Rahmenformat von ca. 30x40cm oder 40x50
bis 50x60 cm.
 
Das Wichtigste ist die Freude an der Malerei!!




Kursort

Hochrhein Gymnasium Waldshut; Kunstraum

Waldtorstrasse 8
79761 Waldshut-Tiengen

Termine

Datum
18.02.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Waldtorstrasse 8, Hochrhein Gymnasium Waldshut; Kunstraum
Datum
18.03.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Waldtorstrasse 8, Hochrhein Gymnasium Waldshut; Kunstraum
Datum
01.04.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Waldtorstrasse 8, Hochrhein Gymnasium Waldshut; Kunstraum
Datum
29.04.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Waldtorstrasse 8, Hochrhein Gymnasium Waldshut; Kunstraum
Datum
13.05.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Waldtorstrasse 8, Hochrhein Gymnasium Waldshut; Kunstraum
Datum
27.05.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Waldtorstrasse 8, Hochrhein Gymnasium Waldshut; Kunstraum
Datum
24.06.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Waldtorstrasse 8, Hochrhein Gymnasium Waldshut; Kunstraum