Kursdetails

241-O10002 Schöff*in beim Jugendgericht (Teil 2) Hybridveranstaltung in Kooperation mit dem Landesverband Baden-Württemberg der Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen (DVS-BW e.V.)

Beginn Mi., 17.04.2024, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. Florian Bollacher
Gabriela Adam

Das zweiteilige Seminar vermittelt kompakt und verständlich die rechtlichen Grundlagen, die notwendig sind, um die strafrechtlichen Verfehlungen junger Menschen zu ahnden. Nach eingehender Begutachtung aller vorgebrachten Mittel, die der Beweisführung dienen, geht es darum, Entscheidungen und erforderliche Maßnahmen zu treffen. Hier müssen Schöff*innen unbefangen bleiben und den Mut zum Richten haben. Anhand praktischer Beispiele wird das Sanktionssystem erläutert. Ihre Fragen wird von rechtlicher Seite Richter Dr. Florian Bollacher, Direktor am Amtsgericht Backnang, beantworten, praxisnahe Tipps und Anregungen erhalten Sie von Gabriela Adam, Jugendschöffin am Amtsgericht Stuttgart.

In Kooperation mit: Landesverband Baden-Württemberg der Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen (DVS-BW e.V.)

Die Veranstaltung findet in Präsenz und zugleich online statt. Für die Online-Teilnahme melden Sie sich bitte bei der vhs Ludwigsburg unter https://www.vhs-ludwigsburg.de/Veranstaltung/cmx6544c095983cf.html; an. Sie bekommen den Zugangslink von der vhs Ludwigsburg zugesendet. Sie benötigen einen PC/Laptop oder ein mobiles Endgerät mit einem Internetanschluss. Fragen und Diskussionsbeiträge können über die Chat-Funktion an die Referierenden gerichtet werden.


https://www.vhs-ludwigsburg.de/Veranstaltung/cmx6544c095983cf.html;



Bitte melden Sie sich direkt beim Kursveranstalter!

Kursort

Online via Live-Stream




Termine

Datum
17.04.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Online via Live-Stream