GesellschaftKulturGesundheitSprachenBerufBesondere Angebote
Veranstaltungskalender
<< April 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Symbol f√ľr eine Veranstaltung Eine Veranstaltung
Symbol f√ľr mehrere Veranstaltungen Mehrere Veranstaltungen

F√ľr Kurzentschlossene:

  • E11610 - Fit im Verkehr
    Beginn: 09.05.2017
  • E50321 - WORD f√ľr Fortgeschrittene
    Beginn: 09.05.2017
  • E30121 - Yoga und Yoga Nidra
    Beginn: 08.05.2017

Legende:

grün
normale Buchungen zur Veranstaltung möglich.

orange
Veranstaltung ist fast ausgebucht.

rot
Veranstaltung ausgebucht. Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.

abgelaufen
Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. es ist keine Anmeldung möglich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VHS

Teilnehmerkreis

Die Volkshochschule der Stadt Waldshut-Tiengen ist eine von der Stadt getragene Einrichtung der Weiterbildung, die allen Erwachsenen und Heranwachsenden offen steht.

Anmeldung

Bei allen Kursen ist eine Anmeldung erforderlich.

Bei den Sprachkursen erfolgt die Anmeldung am ersten Kursabend, eine zusätzliche Anmeldung bei der Volkshochschul-Geschäftsstelle ist nicht erforderlich.

Wenn eine Voranmeldung dar√ľber hinaus nicht notwendig ist, so ist dies im Programmheft beim jeweiligen Kurs vermerkt.

K√ľndigung

Eine K√ľndigung der Kursteilnahme w√§hrend des Kurses f√§llt ausschlie√ülich in den Risikobereich des Teilnehmers.

Das anteilige Entgelt f√ľr die restlichen Kursstunden kann nicht zur√ľckgefordert werden.

Geb√ľhren

Die H√∂he der Geb√ľhr ist im Arbeitsplan jeweils bei den Kursen angegeben. Falls nichts anders vermerkt, sind in dieser Kursgeb√ľhr keine Kosten f√ľr Lernmittel, Werkmaterial, Pr√ľfungsgeb√ľhren und sonstige Nebenkosten enthalten.

 

Sie erhalten zur √úberweisung oder Einzahlung der Kursgeb√ľhr eine Rechnung.


Wer nach dem 1. Kursabend, bzw. der Informationsveranstaltung den Kurs weiter besucht, hat die gesamte Kursgeb√ľhr zu entrichten.


Sprachkurse mit weniger als 10 Teilnehmern k√∂nnen auf Wunsch mit h√∂heren Geb√ľhren durchgef√ľhrt werden. Die verbindlichen Geb√ľhren werden am 2. Kursabend festgelegt und √§ndern sich anschlie√üend nicht mehr.

 

Bei vielen Kursen sind bereits f√ľr geringere Teilnehmerzahlen die Geb√ľhren gestaffelt angegeben.

Ermäßigung

Bei einem Großteil der Kurse kann Ermäßigung gewährt werden, jedoch nicht bei allen Kursen.

Bei Studienreisen, Exkursionen und Kinderkursen ist keine Ermäßigung möglich, ebenso bei entsprechend gekennzeichneten Angeboten.

Folgende Kursteilnehmenden können mit der Anmeldung oder auf Antrag eine angegebene Ermäßigung in Anspruch nehmen:

  • Sie und Ihr Partner (Ehepaar, Lebenspartnerschaft oder -gemeinschaft) belegen zusammen den gleichen Kurs. Der erste Teilnehmende bezahlt die volle Geb√ľhr, der zweite erh√§lt 10%. Voraussetzung ist eine gemeinsame Adresse.
  • Sie belegen innerhalb eines Semesters mehrere Kurse. Ab dem zweiten Kurs gibt es 10%. Bei der Berechnung wird das Beginndatum der Kurse zugrunde gelegt. Das Semester ist anhand des Buchstabens in der Kursnummer erkennbar.
  • Sie sind Sch√ľler, Studierender im Erststudium, Auszubildender, Zivildienstleistender, ALG-Empf√§nger nach SGB II und III oder Asylbewerber. Sie erhalten 50% Erm√§√üigung (Schriftlicher Nachweis erforderlich).
  • Sie sind Lehrkraft an der VHS Waldshut-Tiengen. Sie erhalten 10% Erm√§√üigung.

Pro Person und Kurs ist nur eine Ermäßigung möglich.

Geb√ľhrenbefreiung

In besonderen H√§rtef√§llen kann auf schriftlichen Antrag Geb√ľhrenbefreiung durch die Volkshochschul-Leitung gew√§hrt werden. Vortr√§ge, Exkursionen und Studienfahrten sind von der Geb√ľhrenbefreiung ausgenommen. Lehrb√ľcher fallen nicht unter die Geb√ľhrenbefreiung.

Haftung

F√ľr Verluste irgendwelcher Gegenst√§nde und Kleidungsst√ľcke, ebenso wie f√ľr Unf√§lle auf dem Hin- und R√ľckweg sowie f√ľr die Dauer der Veranstaltung - dies gilt auch f√ľr Studienfahrten - √ľbernimmt die Volkshochschule keine Haftung.

Hinweis in der Presse

Die Kursleiter und H√∂rer werden gebeten, die Bekanntmachungen der Volkshochschule in den Tageszeitungen zu beachten, da das vorliegende Programm im Verlauf seiner Durchf√ľhrung unvorhergesehenen √Ąnderungen unterworfen sein kann.

Unterrichtsfreie Tage

Während der Schulferien und gesetzlichen Feiertagen finden keine Kurse statt.

Gerichtsstand

Ausschlie√ülicher Gerichtsstand f√ľr alle Streitigkeiten, die aus Vertr√§gen mit der Volkshochschule resultieren, ist Waldshut-Tiengen.